MENU
Eine schöne Trachtenhochzeit am Tegernsee die ich als Hochzeitsfotograf begleiten durfte

Stephanie & Thomas | Trachtenhochzeit Tegernsee

Die Anfrage von Stephanie und Thomas für ihre Hochzeit am Tegernsee als Hochzeitsfotograf erreichte mich als ich gerade mit meiner besten Freundin auf dem Weg nach Dänemark war. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nicht zu arbeiten und eine Woche lang mal alles beiseite zu legen – haha. Anna glaubte mir das schon nicht als ich ihr von dem Plan berichtete.

Nur ganz kurz wollte ich mal in die Mails gucken und sah die Anfrage von Stephanie und Thomas. Die beiden haben für ihre Hochzeit kurzerhand aus dem Saarland rund 30 Leute mit nach Bayern gebracht. So stand ich kurz nach meinem Urlaub inmitten einer wirklich herzlichen und liebevollen Gesellschaft am Tegernsee und alle hatten sich in Tracht geschmissen – selbstverständlich auch ich als Hochzeitsfotograf.

Nach einer Runde Schnaps für ruhige Nerven ging es für alle gemeinsam zum Standesamt Rottach-Egern. Dort wurden Steffi und Thomas vom Bürgermeister persönlich zu Mann und Frau erklärt. Auch er freute sich sehr, dass seine Stadt innerdeutsche Destination Weddings anzieht.
Im Anschluss an die Trauung ging es für uns auf Schiffchen, um nach Tegernsee ins Bräustüberl zu fahren und die Hochzeit der beiden zu feiern.

Eigentlich war geplant, dass meine Arbeit als Hochzeitsfotograf dort dann recht zügig endet. Aber da mein Magen schon ziemlich knurrte und die Brotzeit wirklich fantastisch aussah (und schmeckte), schlug ich die Einladung der beiden nicht aus. Nach der Stärkung fuhr ich dann mit dem Boot zurück zu meinem Auto. An diese Art der Reise könnte ich mich direkt gewöhnen und an das Bergpanorama sowieso!

Liebe Steffi, lieber Thomas, vielen Dank für diesen schönen Tag und euer Vertrauen. Es hat mir großen Spaß gemacht und ich wünsche euch von Herzen alles Gute für euren gemeinsamen Lebensweg.

CLOSE